Rassekatzen-in-Not e.V. ist ein kleiner eingetragener Verein der sich im wachsen befindet.

Der Verein wurde 2013 gegründet. Es handelt sich hier um  einen gemeinnützigen Verein. Dieser Verein  finanziert sich  aus den Mitgliedsbeiträgen, Spenden sowie der Auslagenpauschale die wir auf unsere zu vermittelnden Tiere erheben. Da wir allerdings noch ein kleiner Verein sind, werden die Tierarztrechnung auch schon mal von den Pflegestellen übernommen. Sollten Sie sich entschließen einer Katze ein neues Zuhause zu geben, setzen wir uns mit Ihnen zwecks einer sogenannten Vorkontrolle in Verbindung. Wir wollen uns ein Bild über das neue Zuhause und das Umfeld machen. Wir achten zum Beispiel darauf, ob der Balkon für Katzen gesichert ist und falls Freigang gewährt wird, die Verkehrssituation. Was man alles beachten sollte bevor man sich eine Katze anschafft, haben wir auf unserer Homepage unter der Rubrik "zu beachten"  aufgeführt. Dort können Sie sich näher infomieren.  

Wir sind sehr bemüht dass unsere Katzen ein schönes  Zuhause bekommen, denn sie haben oftmals eine traurige Vergangenheit hinter sich. Einige von ihnen wurden vernachlässigt, misshandelt, gequält und verstümmelt,  andere wurden einfach ausgesetzt und sich selbst überlassen. Darum vermitteln  wir auch Katzen die eine Behinderung haben.

Unser Team

1. Vorstand

1. Vorstand

Brigitte Gross

2. Vorstand

2. Vorstand

Uta Kau

Kassenwart

Kassenwart

Bettina Thurner

Schriftführer

Schriftführer

wird neu gewählt

Webmaster

Webmaster

Nikolaus Fickert